Unsere Expertise

Mit dem Know-how und der Erfahrung unserer Expertenteams unterstützen wir Start-ups operativ in allen erfolgsrelevanten Bereichen.

Business Intelligence

Auf der Grundlage von robusten Daten unterstützen unsere Business Intelligence-Experten unsere Ventures dabei, Geschäftsentscheidungen für zentrale Unternehmensbereiche zu treffen, wie z.B. Sales, Operations, Marketing oder CRM.

Das BI-Team ermittelt unter anderem das Nutzerverhalten auf den Webseiten unserer Ventures oder misst die Performance von TV-Kampagnen. Zudem stellt es den Gründern und Mitarbeitern unserer Portfolio-Unternehmen Tools bereit, um mit den so gesammelten Daten zu arbeiten und hilft ihnen, die benötigte Analyse-Software zu implementieren und zu konfigurieren. In enger Zusammenarbeit mit unseren Ventures ermitteln die BI-Experten Potenziale jedes einzelnen Geschäftsmodells, tragen die technischen Grundlagen in die tägliche Arbeit aller Unternehmensbereiche hinein und helfen so die Weichen zu stellen, um unsere Firmen erfolgreich am Markt zu etablieren.

Das wichtigste Werkzeug ist dabei unser selbst entwickeltes Data Warehouse (DWH). Das ist eine exakt auf die Anforderungen des jeweiligen Unternehmens abgestimmte BI-Suite, mit deren Hilfe Reports und Analysen über Kaufverhalten, Website-Traffic und viele andere Parameter erstellt werden können. Das DWH wird aber auch zur operativen Optimierung verwendet, beispielsweise als Datenquelle für die Aussteuerung von Marketingkampagnen an ausgewählte Nutzersegmente.

Technisch basieren unsere DWHs auf bewährten Open-Source-Technologien wie PostgreSQL und Mondrian. Das BI-Entwicklerteam beschäftigt sich als Teil der Project A IT mit Themen wie Performanceoptimierung, der technischen Umsetzung von Produktempfehlungen oder Machine Learning. Durch die enge Verzahnung mit anderen IT-Teams ist eine gute Einbindung in die Systemlandschaft gewährleistet. So sind unsere DWHs grundsätzlich vollständig in das Shop-Backend unserer hauseigenen E-Commerce-Plattform Yves & Zed integriert.

IT & Product

Eine leistungsstarke IT-Infrastruktur ist der Kern digitaler Geschäftsmodelle – und damit entscheidend für den Erfolg unserer Start-ups.

Das gilt für E-Commerce, ebenso wie für Adtech oder Software as a Service (SaaS). Informationstechnologie ist daher eine unserer Kernkompetenzen. Bei Project A arbeiten mehr als 30 Produktmanager, PHP- und Java-Experten sowie erfahrene Systemadministratoren, Qualitätsmanager, technische Redakteure und Designer. Sie alle kümmern sich darum, nutzerfreundliche und skalierbare Software für unsere dynamischen und vielfältigen Ventures zu entwickeln und zu implementieren.

Wir stellen unseren Ventures von Anfang an passgenaue und leistungsfähige Technologien zur Verfügung, zum Beispiel unsere inhouse entwickelte E-Commerce-Plattform Yves & Zed oder unser Java-Framework Scotty. Dabei achten wir streng auf sauberen Code, der von den Entwicklerteams der Ventures gut gewartet werden kann. Außerdem setzen wir auf schlanke, pragmatische Architekturen und wo immer möglich auf bewährte Open Source Komponenten. Unsere Entwickler pflegen Neuentwicklungen konsequent in unsere Core-Systeme ein. So können wir in neuen Projekten an bewährte Entwicklungen anknüpfen und diese in enger Zusammenarbeit mit dem Produktmanagement weiterentwickeln. Der Bereich Produktmanagement ist die zentrale Schnittstelle für alle IT-Teams, ebenso wie zu den Gründern, dem Management oder auch anderen Expertenbereichen wie z.B. Marketing. Bei den Produktmanagern laufen die Interessen und Anforderungen der einzelnen Bereiche zusammen. Sie evaluieren, steuern und begleiten jedes neue Feature von der ersten Idee über die Spezifikation bis zur Implementierung und darüber hinaus.

Der Austausch über neueste technische Entwicklungen und das Teilen von Wissen und Erfahrungen ist uns sehr wichtig. Wir glauben, dass Innovationen nur dann entstehen können, wenn wir uns die Zeit nehmen, unser Wissen weiterzugeben und miteinander zu teilen, wie zum Beispiel in unseren wöchentlichen IT Jour Fixes und Devtalks. Hier stellen unsere Entwickler aktuelle Projekte vor und teilen ihre Erkenntnisse über neue Technologien mit den anderen Teams. Wir diskutieren auch alternative Herangehensweisen an Grundsatzthemen wie Caching, Softwaretests oder Clean Code. Dabei hat der Werkstudent die gleichen Möglichkeiten seine Meinung zu äußern und Fragen zu stellen wie der CTO. Experte sein bedeutet Wissen teilen – das gilt für uns auch nach außen. Zum Beispiel veröffentlichen wir auf unserem Techblog regelmäßig Beiträge zu Tech-Themen, wie etwa IT-Architekturen, unseren Open Source Projekten oder auch Entwicklungen im Bereich Mobile Development. Zudem halten unsere Experten regelmäßig Vorträge auf internationalen Fachkonferenzen oder teilen ihr Wissen in Workshops.

Online Marketing

Online Marketing ist entscheidend für den Erfolg von Online-Geschäftsmodellen wie beispielsweise E-Commerce oder SaaS (Software as a Service).

Bei Project A arbeiten Experten für alle relevanten Bereiche des Performance Marketing wie Suchmaschinen-Marketing (SEM), Suchmaschinenoptimierung (SEO), Affiliate Marketing, Display Marketing und Social Media. Sie alle helfen unseren Ventures auf strategischer, taktischer und operativer Ebene bei der Planung, Umsetzung und Optimierung von Kampagnen. Besonders bei Start-ups hilft ein gezieltes und leistungsorientiertes Marketing dabei, den richtigen User für das richtige Produkt zum richtigen Preis im Netz zu finden und ihn zum Kauf oder Lead zu überzeugen. Bereits während einer Marketingaktion wird der Erfolg gemessen bzw. die entsprechenden Daten erfasst, so dass die Kampagne durch die Anpassung verschiedener Parameter bereits innerhalb der Laufzeit optimiert werden kann. Durch die permanente Optimierung der Marketingmaßnahmen sollen neue Kunden gewonnen und bereits bestehende Kunden gehalten werden.

Unsere Experten unterstützen die Ventures auch bei der kontinuierlichen Erfolgskontrolle dieser Maßnahmen und ebenso bei der Implementierung von Tools für Tracking und Bid-Management. In allen Bereichen arbeiten wir stark datengetrieben und in enger Zusammenarbeit mit dem BI-Team. Je nach Geschäftsmodell, Markt oder auch Entwicklungsstadium des Start-ups sind wir auf operativer Ebene unterschiedlich intensiv involviert. Dabei ist es unser Ziel, dass unsere Ventures Schritt für Schritt inhouse relevante Kenntnisse im Bereich Performance Marketing aufbauen und recht bald auf eigenen Beinen stehen. Zusätzlich zur operativen Mitarbeit liegt unser Fokus auf Wissenstransfer, zum Beispiel durch Trainings und Coachings.

In unserem Online Marketing-Team arbeiten erfahrene Experten, die zu den Besten ihres Fachs gehören, ebenso wie junge Talente, die als Digital Natives immer auf dem neuesten Stand sind und ihr Know-how ins Team einbringen. Intern wie extern setzen wir auf einen intensiven Austausch von Wissen und Erfahrungen. Bei regelmäßigen Treffen oder auch ganz konkret an einzelnen Projekten lösen wir gemeinsam komplexe Herausforderungen und überlegen uns neue Lösungsansätze. Die Team-Mitglieder nehmen regelmäßig an Fachkonferenzen teil, sowohl als Referenten als auch um sich als Besucher über die aktuellen Trends zu informieren und sich mit Kollegen auszutauschen.

Organization Building

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen der Aufbau und die ständige Weiterentwicklung von Project A als leistungsstarke Organisation.

Dabei geht es vor allem um unsere Experten, die mit ihrer Erfahrung und mit viel Eigeninitiative Project A und unsere Ventures erfolgreich machen. Für uns ist ein guter Onboarding-Prozess ebenso wichtig wie ein intensiver Wissensaustausch, kollegiale Zusammenarbeit und die kontinuierliche Förderung unserer Experten durch Feedback, Beratung, Trainings und Coachings.

Als strategischer Partner unterstützt unser Organisationsentwicklungs-Team auch die Geschäftsführung und die Personalverantwortlichen unserer Ventures auf verschiedenen Ebenen. Die Anforderungen an die Organisationsentwicklung variieren dabei je nach Wachstumsphase des Ventures. In der Startphase eines Unternehmens stehen die Personalauswahl und der Aufbau der Teams und der Kultur sowie das operative Personalmanagement im Fokus. Mit zunehmender Unternehmensgröße sind strategische Aufgaben wie der Aufbau und die Entwicklung einer starken Führungsebene, die Förderung stabiler Unternehmensstrukturen sowie die Weiterbildung aller Mitarbeiter wichtiger.