Investment Themes

Unser Investment-Ansatz ist themen- und thesenorientiert, aber natürlich gibt es auch bewusste Ausnahmen.

Marktplätze und Ecommerce

Transaktionale Geschäftsmodelle

E-Commerce-Märkte werden auch in den nächsten Jahren weiter wachsen, 2016 soll der der globale E-Commerce-Umsatz eine Billion US-Dollar übersteigen. Mit operativer Expertise in den Bereichen Performance Marketing und Business Intelligence unterstützt Project A Unternehmer dabei, transaktionale Online-Geschäftsmodelle aufzubauen und voranzutreiben. Mit unseren inhouse entwickelten Technologien wie der E-Commerce-Plattform „Yves & Zed“ bieten wir die Infrastruktur, um erfolgreiche Online-Unternehmen aufzubauen (weitere Informationen zu Yves & Zed gibt es auf unserem Techblog).

Wir identifizieren und fördern innovative E-Commerce-Ansätze, die weit über klassische Einzelhandelsmodelle hinausgehen. Dazu gehören beispielsweise komplexe Marktplätze wie Catawiki oder vertikal integrierte Online-Händler wie nu3 im Bereich intelligente Ernährung.

Software as a Service (SaaS)

Webbasierte Software-Lösungen

Die Bedeutung von Software as a Service-Ansätzen wird auch in Zukunft in den verschiedensten Märkten und Branchen weiter wachsen. Sowohl Unternehmen als auch Kunden profitieren von webbasierten Software-Lösungen, weil sie dadurch den Aufbau kostenintensiver IT-Infrastruktur vermeiden. Der SaaS-Markt wächst sehr dynamisch und verspricht neben hoher Skalierbarkeit, eine flexible Preisgestaltung auf Abonnentenbasis sowie eine kurze Zeit von der Produktentwicklung bis zur Platzierung am Markt (Time-to-Market).

Project A investiert zum einen in Start-ups mit Fokus auf vertikal strukturierte Software-Tools für spezifische Märkte, zum anderen in konsumorientierte Lösungen für B2B-Anwendungen, wie die Beispiele unserer Portfolio-Unternehmen Kyto und ZenMate zeigen.

Mit dem Know-how und der Expertise unserer Experten unterstützen wir Gründer von SaaS-Unternehmen besonders in den Bereichen IT & Produkt, Performance Marketing und Organisationsaufbau.

Digitale Infrastrukturlösungen

„Erfolgreiche Unternehmen benötigen eine datengetriebene Infrastruktur“ – dies ist Teil unserer Philosophie. Neben der Mission, unseren Portfolio-Unternehmen bei der Implementierung einer erstklassigen Infrastruktur zu helfen, investiert Project A auch in Start-ups, die selbst intelligente Infrastrukturlösungen entwickeln und dadurch die Leistungsfähigkeit von Online- und Offline-Unternehmen verbessern.

Datengetriebene Online-Werbetechnologien (AdTech)

Im dynamisch wachsenden Markt der Online-Werbetechnologien ist Project A einer der relevantesten deutschen Frühphasen-Investoren. Mit Portfolio-Unternehmen wie Glow oder Eyeota bringen wir innovative (Marketing-) Ansätze auch auf internationalen Märkten voran.

Commerce-Infrastruktur

Project A investiert in Lösungen, die onlinebasierte Geschäftsmodelle fördern, wie z.B. die DIY E-Commerce-Plattform Tictail oder das Venture Spryker Systems, mit dem wir unsere E-Commerce-Infrastruktur auf dem Markt anbieten. Unsere Projekte in diesem Bereich basieren auf jahrelanger Erfahrung und einem tiefgreifenden Verständnis für aktuelle Herausforderungen und ausschlaggebende Erfolgsfaktoren im B2B- sowie im Einzelhandel.