Project A Press

Start-up meets Kiez: Aktion "Gemeinsam anpacken"

Aktion „Gemeinsam anpacken“

Contorion hilft bei Renovierungsaktion an der Moabiter Hedwig-Dohm-Oberschule

Berlin, 29. April 2015. Am Dienstag und Mittwoch gab es in Berlin Mitte ein seltenes Aufeinandertreffen: In einer gemeinsamen Aktion haben das Start-up Contorion und Schüler und Lehrer der Hedwig-Dohm-Oberschule den Gemeinschaftsraum der Schüler renoviert und neu gestaltet. Contorion ist ein Online-Anbieter für Handwerks- und Industriebedarf und wurde im April 2014 in Berlin gegründet. Anlässlich seines ersten Geburtstags möchte das Start-up etwas an seine direkte Nachbarschaft zurückgegen und hat sich deshalb mit der Berliner Oberschule zusammengetan: Zwei Tage lang haben die drei Gründer und Geschäftsführer Frederick Roehder, Richard Schwenke und Tobias Tschötsch sowie zahlreiche Contorion-Kollegen gemeinsam mit rund zwanzig Schülern der siebten Klassen der Oberschule gebaut und gewerkelt. Sie haben den sogenannten „Chillraums“ renoviert, gestrichen, Möbel gebaut und eine Wand mit Graffiti gestaltet.

Gemeinsam anpacken: Die Contorion Gründer mit Schülern der Hedwig-Dohm.Oberschule und Schulleiter Widerski.

„Es hat sehr viel Spaß gemacht, gemeinsam mit den Schülern etwas zu schaffen. Wir sind sehr beeindruckt von den kreativen Ideen, und dem handwerklichen Können der Schüler,“ sagt Frederick Roehder. „Für uns heißt Unternehmer sein auch, sich für seine Umgebung zu engagieren, zudem gehören Bauen und Renovieren zur Contorion-DNA. Daher freuen wir uns, dass wir diese schöne Aktion zusammen mit der Hedwig-Dohm-Oberschule machen konnten.“

„Ich bin begeistert, wie unsere Schülerinnen und Schüler mit dem Contorion-Team zusammengearbeitet haben. Die Schüler waren von Anfang an in das Projekt einbezogen, wir haben alle Entscheidungen gemeinsam getroffen“, sagt Schulleiter Josef Widerski . „Wir setzen viel auf die Mitgestaltung durch die Schüler/innen, auch im Schulgebäude. Der „Chillraum“ ist ein wichtiger Ort für unsere Schüler, daher freue ich mich sehr, dass die Schülerinnen und Schüler zusammen mit Contorion die Möglichkeit hatten, den Raum nach ihren Wünschen zu gestalten.“

Der Chillraum wird bunt

Über Contorion

Contorion ist ein Online-Shop für Handwerks- und Industriebedarf. Das umfangreiche Sortiment deckt verschiedenste Produktkategorien aller wichtigen Hersteller ab, von Schrauben über Elektro- und Handwerkzeuge bis hin zu Arbeitskleidung zahlreicher renommierter Hersteller. Mit hoher Nutzerfreundlichkeit, einem professionellen Kundenservice und schnellen Lieferzeiten möchte Contorion Geschäfts- und Privatkunden gewinnen. Das Unternehmen wurde im Frühjahr 2014 von Dr. Frederick Roehder, Richard Schwenke und Tobias Tschötsch in Berlin gegründet.

Über die Hedwig-Dohm-Oberschule

Die Hedwig-Dohm-Oberschule ist seit 2010 als Integrierte Sekundarschule (ISS), am Standort Stephanstraße 27 in 10559 Berlin (Moabit) zu finden. In der Schule lernen ca. 430 Schülerinnen und Schüler mit 27 unterschiedlichen Nationalitäten in den Klassenstufen 7 bis 10.
Die Schule ist eine pädagogisch gestaltete Ganztagesschule in gebundener Form, dies bedeutet, es gibt ein verpflichtendes, rhythmisiertes Angebot mit Fachunterricht, Schülerarbeitsstunden sowie Mittagessen wie auch ein differenziertes Freizeitangebot. Das Freizeitangebot ist für die Schülerinnen und Schüler verpflichtend und wird an zwei Nachmittagen pro Woche in Kooperation mit externen Trägern der Jugendhilfe, Sportvereinen und Fachverbänden in Neigungskursen der Bereiche Sport, Kunst, Musik und Kultur angeboten.

Pressemitteilung zum Download

Bild "Gemeinsam anpacken" zum Download

Bild "Chillraum" zum Download